LIVE
SOULMATE - Natasha Bedingfield

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Schon wieder: 43 Tonnen Kerosin über der Pfalz abgelassen

Erneut hat ein Flugzeug mehrere Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz abgelassen. Die US-Militärmaschine musste kurz nach dem Start umkehren und landen. Dem Pilot wurde für den Ablass ein Gebiet 37 Kilometer westlich und 37 Kilometer östlich des Flugplatzes Ramstein zugewiesen.

US-Tankflugzeug lässt 43 Tonnen Kerosin über Pfalz ab

Am Karfreitag ließ ein Tankflugzeug der US-Luftwaffe über der Pfalz 43 Tonnen Kerosin ab. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) bestätigte am Dienstag gegenüber der Rheinpfalz den Vorfall.

Bei dem Tankflugzeug handelte es sich um den Typ McDonnell Douglas KC-10A Extender, der mit 161,5 Tonnen Flugbenzin beladen werden kann. Die Maschine ist in der Lage in der Luft Flugzeuge mit Treibstoff zu versorgen.

Ein Exemplar dieser Art  war am Karfreitag  auf dem US-Flugplatz Ramstein gestartet. Ziel war ein Flughafen im US-Bundesstaat West Virginia. Allerdings wurde dieser Flug kurz nach dem Start abgebrochen.  Die Flugsicherung konnte auf Anfrage der Rheinpfalz keine Angaben zur Ursache machen.

 

Vierter Fall in diesem Jahr

Eine Sprecherin der DFS bestätigte, dass dem Piloten ein Gebiet für den Kerosin-Notablass 37 Kilometer westlich und 37 Kilometer östlich des Flugplatzes Ramstein zugewiesen wurde.

Die ausgelesenen Radardaten des Fluges sollen darauf hindeuten, dass der Treibstoff über dem Pfälzerwald und/oder dem Pfälzer Bergland abgelassen wurde. Auch zu dieser Aussage machte die Sprecherin keine weiteren Angaben. Der Vorfall ereignete sich am Karfreitag zwischen 14.12 Uhr und 14.35 Uhr. Das war bereits der vierte bekannte Kerosin-Notablass über der Pfalz in diesem Jahr. Bislang gelangten 89 Tonnen Kerosin in die Umwelt.

 

Rheinland-Pfalz ist „Spitzenreiter“

Auch im letzten Jahr war es immer wieder zu Zwischenfällen im Flugraum über RLP gekommen. Hierzulande wird statistisch am meisten Kerosin abgelassen.

Diese Regionen sind besonders betroffen

 

Quelle: Rheinpfalz / Südwestdeutsche Zeitung 

 


Mehr zum Thema: