27-Jähriger geht auf Rettungskräfte los

Rettungskräfte in Ludwigshafen mussten sich gestern vor einem 27-Jährigen in Sicherheit bringen, der versuchte auf die beiden Helfer einzuschlagen.

In Sanitätswagen gerettet

Gestern Mittag musste ein 27-Jähriger in die Schranken gewiesen werden, weil er völlig durchdrehte und auf die Rettungskräfte losging. Die Sanitäter wurden gegen 12 Uhr zu einem medizinischen Notfall in die Luitpoldstraße gerufen, da dort ein nicht ansprechbarer Mann liegen würde. Als die zwei Rettungskräfte (18 und 31 Jahre) den 27-jährigen betrunkenen Mann auf die Trage legen wollten, rastete dieser aus und versuchte auf die beiden Helfer einzuschlagen. Die Sanitäter mussten sich im Rettungswagen verbarrikadieren, um sich vor dem Randalierer zur schützen.

Die Polizei konnte den betrunkenen 27-Jährigen schließlich bändigen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

 

Quelle: Polizei


Mehr zum Thema:

Radio online hören mit radio.de