LIVE
LIVING ON MY OWN - Freddie Mercury

Bank in Hessen erhöht Kontogebühr um 900 Prozent

Paukenschlag in Hessen: Die Raiffeisenbank Oberursel hebt ab sofort für tausende Konten die laufenden Gebühren um satte 900 Prozent an!

Nächster Gebühren-Hammer

Damit dürfte sich die Raiffeisenbank Oberursel in Hessen keine Freunde machen. Wie die Bild-Zeitung berichtet, hebt das Kreditinstitut die Kontoführungsgebühren um 900 Prozent an. Betroffen sind rund 12.000 Konten.

Von ursprünglich drei Euro pro Monat müssen Kunden in Zukunft 30 Euro für das „Privatkonto“ blechen – das sind satte 360 Euro pro Jahr!

 

Pauschalkosten für „Privatkonto“

Die Bank bestätigte gegenüber der Bild-Zeitung, dass das neue Angebot unbegrenzte Leistungen wie Beratungen, Ein- und Auszahlungen sowie das Geldabheben beinhalte. Bisher mussten die Kunden hierfür im Schnitt ein Entgeld bis zu 20 Euro zahlen.  

Das Online-Konto sei allerdings fortan kostenlos. Geldtransfers sowie Ein- und Auszahlungen am Automat seien im Tarif enthalten – nimmt der Kunde allerdings den Schalter-Service in den Filialen in Anspruch, muss er auch hier extra blechen.

 

Quelle: Focus


Mehr zum Thema:

 

Radio online hören mit radio.de