LIVE
LOVE TO GO - Lost Frequencies / Kelvin Jones

Verbraucher aufgepasst: Geldabheben nur noch ab Mindestbetrag möglich

Die Verbraucherzentrale warnt vor neuen Mindestbeträgen zum Geldabheben. Bei immer mehr Banken ist das inzwischen Praxis.

Bargeld nur ab Mindestabhebung

Viele Deutsche gehen regelmäßig zu den Bankinstituten ihres Vertrauens um Bargeld abzuholen. Beispielsweise Kunden der ING-Diba, der Comdirekt und der DKB sind inzwischen von Mindestbeträgen zum Geldabheben betroffen. Die Grenze liegt bei der ING Diba und der Comdirekt bei mindestens 50 € pro Barabhebung.

 

Verbraucherzentrale warnt

Die Verbraucherzentrale Baden Württemberg sieht diese Praxis sehr kritisch. Durch die Vorgehensweise werden Azubis, Studenten und Geringverdiener zu größeren Abhebebeträgen gebracht.

Trotzdem ist dieses Verfahren inzwischen die übliche Strategie der Banken. Rechtlich können sie laut der Verbraucherzentrale nicht angegriffen werden, denn Kunden mit weniger als 50 Euro auf dem Konto dürfen auch weiterhin kleinere Beträge abheben.

 

Quelle: Focus

Weitere Themen

Mehr von RPR1.