LIVE
GIMME CHOCOLATE!! - Babymetal

So verkaufst Du Deinen Gebrauchtwagen sicher

Der deutsche Gebrauchtwagenmarkt boomt immer weiter. Wer sein altes Auto privat verkaufen möchte, sollte jedoch unbedingt ein paar Tipps beachten, um nicht übers Ohr gehauen zu werden. Leider kommt es laut Medienberichten immer wieder zu unschönen Situationen wie z.B. Zahlung mit Falschgeld oder Diebstahl während der Probefahrt.

Falschgeld und Diebstahl beim privaten Autoverkauf

Um seinen Gebrauchtwagen zu verkaufen, hat man verschiedene Möglichkeiten. Legt man sich ein neues Auto über ein Autohaus zu, wird das Gebrauchte meist in Zahlung genommen. Ist der angebotene Preis nicht sonderlich hoch, geben selbst Autohäuser öfter den Hinweis, das Auto auf dem privaten Markt zu verkaufen, um mehr Geld zu bekommen. Wer diesen Weg gehen möchte, sollte sich aber in Acht nehmen, denn immer häufiger kommt es hier zu unschönen Fällen. Interessenten bezahlen zum Beispiel mit Falschgeld oder entwenden das Auto während einer Probefahrt.

 

Sichere Variante über einen Autoankaufsdienstleister

Um auf Nummer sicher zu gehen, kann sich der Verkäufer an einen seriösen und professionellen Autoankaufdienstleister wenden. Der Ablauf ist dabei denkbar einfach. Auf der Website des Anbieters gibt man die Daten aus dem Fahrzeugschein in das Ankaufsformular ein und lädt dazu ein paar Bilder, die auch mit der Handykamera gemacht werden können, hoch. Am Ende gibt man eine Preisvorstellung ein und das war es auch schon. Daraufhin bekommt man einige Minuten später eine E-Mail mit allen weiteren Informationen.

 

Sicher und zeitsparend

Will man die komplette Arbeit mit Ab- und Ummeldung abgeben, ist man bei einem professionellen Ankäufer genau richtig. Die Preise beim Verkauf des Autos werden so kalkuliert, dass der Verkäufer keine Arbeit mehr hat. Selbst der Transport des Autos wird übernommen. Wer also sicher gehen möchte, dass er wirklich sein Geld bekommt und keine Zeit für Verkaufsgespräche investieren möchte, ist hier genau richtig. Natürlich kann es dabei sein, dass man bei einem privaten Verkauf ein bisschen mehr Geld erzielen könnte.

Im Netz findet sich eine große Auswahl an Autoankäufern und über die intelligente Online-Anfragemöglichkeit haben Verkäufer die Möglichkeit schnell und 24 Stunden rund um die Uhr ihr Auto anzubieten und sehr zeitnah ein passendes Angebot zu erhalten.  

 

Quelle: Der Tagesspiegel


 

Mehr zum Thema

Weitere Themen

Mehr von RPR1.