LIVE
IN THE ARMY NOW - Status Quo

RPR1. Guten Morgen Show spricht mit Frau in Corona-Quarantäne

Seit Samstagnacht sind 113 Menschen unter Corona-Quarantäne in einer Kaserne in Germersheim in der Südpfalz. Petra aus Heidelberg ist eine von ihnen und hat der RPR1. Guten Morgen Show ein exklusives Interview gegeben.

Abgeschirmt von der Außenwelt

Ganz Deutschland schaut momentan nach Germersheim in Rheinland-Pfalz. Der Grund: Hier sind seit Samstagnacht 113 Deutsche untergebracht, die zuvor von der Bundeswehr aus dem Corona-Zentrum China ausgeflogen wurden.

Momentan sind sie völlig abgeschirmt von der Außenwelt, 14 Tage Quarantäne sind in der frisch renovierten Kaserne in Germersheim angesetzt. Wie fühlt sich das an? Wie sieht der Tagesablauf dort momentan aus? Herrscht dort Angst vor dem Virus?

 

Sohn in China besucht

Petra aus Heidelberg ist eine der 113 China-Heimkehrern. Gegenüber der RPR1. Guten Morgen Show hat sie sich bereit erklärt, uns aus der Quarantäne ein exklusives Interview zu geben. Sie hatte letzte Woche ihren Sohn in China besucht, der dort wohnt. Am Samstag wurde sie dann mit den anderen Deutschen mit einer deutschen Bundeswehrmaschine nach Deutschland ausgeflogen.

 

Das exklusive RPR1.Interview zum Hören

Petra, wie geht es dir?

- 00:00

Wie wurde das in der Gruppe aufgenommen, dass zwei mit dem Corona-Virus infiziert sind?

- 00:00

14 Tage Quarantäne sind erstmal angesetzt, allerdings verlängert sich die Zeit jedes Mal um zwei Wochen, sobald bei jemandem das Virus ausbricht.

Wie fühlt sich das an - auf unbestimmte Zeit in einem Zimmer gefangen? Wie sieht so ein Tagesablauf dann aus?

- 00:00

 

 

 

 

 

Alle Infos zum Corona-Virus

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.

Radio online hören mit radio.de