Wurst auf Grill
jarmoluk/Pixabay
Wurst auf Grill
Möglicherweise krebserregend

Diese Lebensmittel gehören nicht auf den Grill!

Kaum ist das Wetter schön, wird der Grill ausgepackt. Doch bei der Auswahl des Grillguts sollte man einige Dinge beachten, denn manche Produkte können zum Gesundheitsrisiko werden.

Finger weg von Bockwurst oder Rindswurst

Neben den Klassikern wie Steaks, Bratwurst, Gemüse oder Käse, experimentieren Grillfans gerne mal aus, was noch so auf dem Grill zubereitet werden kann. Doch Vorsicht, einige Lebensmittel gehören nicht auf den Rost, denn sie können Substanzen bilden, die als krebserregend gelten. 

Das gehört nicht auf den Grill

Wer auf die Idee kommt, bei der nächsten Party mal Wiener Würstchen, Bockwurst, Hot Dogs, Fleischkäse oder Schinken auf den Grill zu werfen, dem kann davon nur dringend abgeraten werden! Denn, grillst du Fleischwaren, die mit Nitritpökelsalz behandelt wurden, setzt du damit deine Gesundheit aufs Spiel.

Fleischsorten, die nicht auf den Rost gehören:

  • Wiener Würstchen
  • Bockwurst
  • Fleischwurst
  • Kassler
  • Leberkäse
  • Schinken (Koch-, Roh-, Hinterschinken)
  • Speck

Krebserregende Nitrosamine

Das Pökelsalz ist ein Konservierungsstoff, das Wurst und Fleisch vor Bakterienbefall schützt und außerdem dafür sorgt, dass die Produkte ihre rosige Farbe behalten. Auf Verpackungen wird es als Inhaltsstoff E250 angegeben.

Wirfst du nun Lebensmittel, die dieses E250 beinhalten, auf den Grill, setzt du eine chemische Reaktion in Gang. Der Konservierungsstoff reagiert mit den im Fleisch enthaltenen Eiweißstoffen und lässt sogenannte Nitrosamine entstehen. Und diese wiederum können krebserregend sein und das Risiko für Darmkrebs oder Speiseröhrenkrebs steigt. 

Bei frischem Grillgut (Steaks, Bratwürste, Grillschnecken, etc.), das explizit als solches ausgewiesen ist, besteht das Risiko nicht, da hierfür kein Nitritpökelsalz verwendet wurde.
 

Quelle: Gut für Dich, T-Online

Hier gibt's was auf die Ohren:

NICO SANTOS & FAST BOY mit WHERE YOU ARE

Top50

Top50


Es läuft:
NICO SANTOS & FAST BOY mit WHERE YOU ARE