LIVE
LOVE ME LIKE YOU DO - Ellie Goulding

Vorab-Warnung des Deutschen Wetterdiensts für RLP

Die Unwettergefahr ist nach einem gewitterträchtigen Wochenende in Rheinland-Pfalz nicht gebannt. RPR1.Wetterexperte Kai Zorn und der Deutsche Wetterdienst warnen vor einer Extremwetterlage am Dienstag und Donnerstag.

Lokale Überschwemmungen wieder möglich

„Das Schauer- und Gewitterrisiko wird vor allem am Dienstag und Donnerstag deutlich erhöht sein und es besteht die Gefahr schwerer Unwetter“, warnt RPR1.Wetterexperte Kai Zorn. „Die Luftmasse ist für diese Jahreszeit extrem warm und tropisch. Grund für die feuchte Luft ist ein kräftiges Tief über Südwesteuropa, das die Feuchtigkeit zu uns pumpt.“

Es besteht laut Wetterdienst erhöhte Wahrscheinlichkeit für Unwetter durch Starkregen und Hagel. Lokale Überschwemmungen sind wahrscheinlich.

Die exakte Zugbahn der Unwetter ist – wie immer – auch für Experten schwer zu berechnen. Eine grobe Abschätzung, in welchen Gebieten Blitz und Donner für ungemütliches Wetter sorgen, veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst auf seinem Gewitter-Radar. Es wird gebeten die weiteren Vorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit zu verfolgen.

 

Mehr Sonne zum Start in den meteorologischen Sommer

Erst ab Ende der Woche ist die Gefahr vor der Extremwetterlage gebannt. „Ab Freitag verstärken sich die Hochs über Nordeuropa wieder und werden voraussichtlich mit Ostwind wieder trockenere Luft bringen. Damit wird die schwül-heiße Luftmasse mit eher trocken-warmer Frühsommerluft ausgetauscht. Die Temperaturen gehen etwas zurück, dafür scheint wieder länger die Sonne zum Start in den meteorologischen Sommer“, so Zorn.

 

Das RPR1.-Kurzwetter:

Montag: Recht sonnig, vereinzelte Gewitter. 26 bis 32 Grad.

Dienstag: Schwül mit Sonne und teils schweren Gewittern. 23 bis 32 Grad.

Mittwoch: Sonnig mit einzelnen Gewittern. 24 bis 32 Grad.

Fronleichnam: Schwül mit Sonne und teils schweren Gewittern. 21 bis 30 Grad.

Freitag: Westlich des Rheins Gewitter, sonst Sonne. 22 bis 29 Grad. (unsicher)

Samstag: Sonnig. 22 bis 27 Grad. (unsicher)

Sonntag: Sonnig. 23 bis 28 Grad. (unsicher)

 

Quelle: Wetterexperte Kai Zorn