LIVE
FIRST DAY OF MY LIFE - Milow

So hoch ist die Wahrscheinlichkeit für einen Wintereinbruch im November

Dieses Wochenende zeigt sich der Herbst noch einmal von seiner goldenen Seite! Doch schon nächste Woche wird das Wetter umschlagen – und der erste Schnee wird mit hoher Wahrscheinlichkeit erwartet.

Erster Schnee des Winters steht in Startlöchern

Wie RPR1.Wetterexperte Kai Zorn erklärt, müssen wir uns nach einem goldenen Herbst-Wochenende ab Montag auf deutlich frischeres Wetter einstellen. Möglicherweise sogar gepaart mit dem ersten Schnee des Winters!

„Schaut man auf die mittelfristigen Aussichten bis zum 10. November, ist zu erkennen, dass wir von weit überdurchschnittlichen Werten auf deutlich unterdurchschnittliche Temperaturen absacken und dann erst einmal (leicht) unterdurchschnittlich bleiben“, so Zorn.

zorn.jpg

 

Kommt jetzt der Wintereinbruch?

„Die Zacken unten stehen für die Niederschläge (Regen oder Schnee). Die minus 5 Grad-Linie (hellblau) bringt bei Niederschlag Schnee bis gut 500 Meter Höhe, die minus 10 Grad-Linie (dunkelblau) Schnee bis ganz runter. Da wir vom 30. Oktober bis zu 10. November immer wieder ein paar Modellläufe im Bereich von minus 5 bis minus 10 Grad haben, wird es mit einer hohen Wahrscheinlichkeit in diesem Zeitraum erste Schneeschauer im Bergland geben“, prophezeit der Experte. Erwarten wir also einen Wintereinbruch? „Nein, eine dauerhafte Schneedecke wird sich aufgrund der erstens wechselhaften Wetterlage und zweitens durch die noch frühe Jahreszeit auch im Bergland noch nicht bilden bzw. halten können.“ Ein Wintereinbruch bis ins Flachland von RLP ist demnach weiter unwahrscheinlich, erste Schneeregen- oder Graupelschauer sind allerdings möglich, so Kai Zorn.

 

Kalte Nächte in Sicht…

Was auf jeden Fall kommt: Nachtfrost! „Ab Mittwoch, spätestens ab Donnerstag nimmt die Nachtfrostgefahr zu – und zwar überall. In sternklaren Nächten gehen die Temperaturen nach den derzeitigen Trends auf null bis minus 5 Grad herunter. Am Erdboden können wir bei klarer Nacht und Windstille gut und gerne noch mal 5 Grad abziehen“, erklärt der RPR1.Wetterexperte.

Deshalb: Fügt beim Scheibenwischwasser im Auto vor nächster Woche vielleicht lieber einen kleinen Schuss Frostschutz hinzu…

 

Das RPR1.Kurzwetter: 

Freitag: Wolken und immer mehr Sonne, windig. 12 bis 18 Grad.

Samstag: Teils trüb, meist aber sonnig. 10 bis 20 Grad.

Sonntag: Von Nordwesten her Regen. 8 bis 18 Grad.     

Montag: Wolken und Sonne, im Süden noch Regen. 7 bis 12 Grad.  

Dienstag: Sonne und Wolken, 6 bis 11 Grad.   

Mittwoch: Wolken und Sonne, 4 bis 9 Grad. 

Donnerstag: Wolken und Sonne. 4 bis 9 Grad. (unsicher) 

Allerheiligen: Einzelne Regen- und Schneeschauer. 4 bis 9 Grad. (unsicher) 

Allerseelen: Regen und Schnee. Ein bis 7 Grad. (unsicher) 

Sonntag: Sonne und Wolken, null bis 6 Grad. (unsicher)