Schneegebiet zieht in der Nacht von NRW nach Rheinland-Pfalz

Morgen früh müssen sich wohl viele Rheinland-Pfälzer die Schneeschaufel schnappen: In der Nacht zieht ein großes Schneegebiet von Nordrhein-Westfalen rein und sorgt für eine weiße Überraschung bis in tiefe Lagen!

5 cm Neuschnee möglich

In der kommenden Nacht wird es richtig winterlich in ganz Rheinland-Pfalz! Ab der zweiten Nachthälfte rauscht ein Tiefausläufer von NRW heran und bringt reichlich Niederschlag mit sich, der bis in tiefe Lagen als Schnee fällt! Bis zu 3 cm Neuschnee im Flachland und 5 cm Neuschnee in Staulagen sind dann in RLP drin. Für viele heißt das dann: Morgen früh ist Schneeschippen angesagt!

 

Blitzeis am Nachmittag

Vor allem im Berufsverkehr könnte es dann gefährlich werden: Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor Glätte herausgegeben. Auch RPR1.Wetterexperte Kai Zorn mahnt zur Vorsicht: „Vorübergehend müssen wir mit massiver Glätte rechnen!“

Vor allem ab dem Mittag geht der Schnee von Köln bis nach Ludwigshafen allmählich wieder in Regen über und sorgt für brandgefährliche Straßenverhältnisse: Trifft der Regen auf die noch eiskalte Fahrbahn, könnte es zu massiver Blitzeis-Bildung kommen! Bitte fahrt vorsichtig.

Zu den amtlichen Warnungen für RLP

 

Das RPR1.-Kurzwetter:

Freitag: Anfangs Schnee, dann Nieselregen. Null bis 5 Grad und windig. 

Samstag: Trüb mit Regen. 2 bis 8 Grad. Windig. 

Sonntag: Trüb mit Regen und windig. 3 bis 9 Grad.

Montag: Einzelne Regen- und Schneeschauer, zwischendurch Sonne. Sehr windig. 3 bis 8 Grad.

Dienstag: Sonne und Wolken. Ein bis 6 Grad.