Hochstraße Süd mindestens vier Wochen gesperrt

Bei einer Pressekonferenz am Freitagnachmittag informiertr Ludwigshafens Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck darüber, wie es nach der Sperrung der Hochstraße Süd weitergehen wird.

Wie geht es weiter auf der Hochstraße Süd?

Am späten Donnerstagnachmittag (22.08.) hat die Stadtverwaltung Ludwigshafen bekanntgegeben, dass die Hochstraße Süd aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres gesperrt wird. Grund dafür seien enorm vergrößerte Risse in der Brückenkonstruktion. Für zahlreiche Autofahrer war das erstmal ein Stoß vor den Kopf. Verkehrschaos in Ludwigshafen und Mannheim, wütende Pendler und jede Menge Unmut im Netz.

 

Hochstraße Süd bleibt vier Wochen gesperrt

Am Freitagnachmittag um 14:00 Uhr hat Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck weitere Informationen mit der Öffentlichkeit geteilt. Die Sperrung der Hochstraße Süd soll vier Wochen andauern. In der Dammstrasse wird es derweil ein Parkverbot geben. Parkplätze unter dem Bauwerk werden aus Sicherheitsgründen geschlossen. 

Außerdem teilte Steinruck mit, dass das Gefahreninformationstelefon wieder abgeschaltet werde - wegen zu wenigen Anrufen.

PK.jpg

Bild: RPR1.

 

++ Die komplette Pressekonferenz hier im Video ++ 

 

Aktuelle Informationen der Stadt Ludwigshafen hier auch auf Twitter