LIVE
LET ME DOWN SLOWLY - Alec Benjamin

Warnstufe "orange" im Kreis Neuwied

Der Kreis Neuwied hat als erster in Rheinland-Pfalz wegen gestiegener Neuinfektionen die Stufe Orange des neuen Corona-Warn- und Aktionsplans erreicht.

Neue Regeln treten ab morgen in Kraft

Die Maßnahmen werden dort jetzt verschärft. Ergebnis der Sitzung des Krisenstabs ist eine Allgemeinverfügung.

Die neuen Regeln treten ab morgen in Kraft. Dann gilt die Maskenpflicht an Schulen auch im Unterricht. Außerdem sind Veranstaltungen in geschlossenen Räumen nur noch mit bis zu 100 Personen zulässig. Private Feiern sind mit bis zu 50 Personen erlaubt. Sportlern ist das gemeinsame Training nur dann erlaubt, wenn während der gesamten Zeit die Abstandsregel eingehalten wird. Die Regelungen sollen so lange bestehen, bis sich die Coronalage entspannt hat.

Welche Einschränkungen gibt es bei Gefahrenstufe "orange"?

 

Was bedeutet die Corona-Ampel?

ampel.png
Grafik: RPR1.

 

Quelle: Kreis Neuwied/RPR1.-Studio Koblenz