Glättegefahr in RLP hält an

Nach dem Polarluftvorstoß am Wochenende herrscht auch heute Morgen in vielen Regionen von Rheinland-Pfalz Glättegefahr.

Erster kleiner Wintereinbruch in RLP

Nachdem das Land gestern vielerorts mit einer weißen Zuckerschicht bedeckt wurde, herrscht auch heute Morgen auf den Straßen von der Südpfalz bis nach Köln Glättegefahr.

Der Deutsche Wetterdienst und RPR1.Wetterexperte Kai Zorn warnen zudem vor weiteren Schneefällen in den Höhenlagen von Eifel, Westerwald und Hunsrück: Ab 600 Meter kann es dann wieder weiß werden. In den Niederungen könnte es wieder Schneeregen geben.  

Ist es in meiner Region heute Morgen glatt? >> Hier geht es zu den aktuellen Glatteiswarnungen

 

Erster Vorgeschmack auf den Winter in Eifel und Hunsrück

Gestern kamen die ersten weißen Flocken runter - am Erbeskopf rodelten bereits die ersten Kinder. Der Spaß ist wohl allerdings nur von kurzer Dauer: Schon nach einigen Stunden war der nasse Schnee wieder weg.

 

Eine Nutzerin aus der Nähe von Kaiserslautern postete dieses Bild auf unsere Facebook-Seite:

 

In der Pfalz fielen vielerorts dicke, weiße Flocken:

Auch im Hunsrück wurde es zum ersten Mal richtig weiß:

 

 

Quelle: Deutscher Wetterdienst, RPR1.Wetterexperte Kai Zorn