Rossmann ruft Babynahrung zurück

Wie das Portal Lebensmittelwarnung.de berichtet, ruft der deutsche Drogerie-Riese Rossmann Babynahrung wegen Salmonellen-Gefahr zurück.

Diese Produkte sind betroffen

Der französische Molkerei-Konzern Lactatis ruft wegen Salmonellen-Verdacht weltweit Baby-Milchnahrung zurück. Der deutsche Drogeriemarkt  Rossmann, der die Produkte der Marke Babydream verkauft, erklärte in einer Mitteilung: "Die Firma Lactalis hat sich in Abstimmung mit den französischen Behörden dazu entschlossen, alle Milchnahrungen, die in dem betroffenen Werk Craon hergestellt wurden, vorsorglich zurückzurufen. Rossmann schließt sich diesem Vorgehen an. Wir bitten daher unsere Kunden alle Babydream-Milchnahrungsprodukte mit dem Hinweis „Hergestellt in der EU“ nicht mehr zu verwenden und in die nächstgelegene Rossmann-Filiale zurück zu bringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich ohne Vorlage des Bons erstattet." Artikel mit der Kennzeichnung „Hergestellt in Deutschland“ seien nicht betroffen, heißt es weiter. Laut dem Portal Lebensmittelwarnung.de wurden die Produkte überwiegend in Hessen und Niedersachsen verkauft. 
 

Laut Hersteller sollen diese Produkte nicht mehr verwendet werden:

  • EAN: 4305615319308 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM ANFANGSMILCH PRE 500G
  • EAN: 4305615464749 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM ANFANGSMILCH PRE 500G
  • EAN: 4305615319292 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM ANFANGSMILCH 1 500G
  • EAN: 4305615464756 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM ANFANGSMILCH 1 500G
  • EAN: 4305615319322 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM FOLGEMILCH 2 500G
  • EAN: 4305615464763 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM FOLGEMILCH 2 500G
  • EAN: 4305615319339 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM FOLGEMILCH 3 500G
  • EAN: 4305615464770 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM FOLGEMILCH 3 500G
  • EAN: 4305615319346 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM KINDERMILCH 500G
  • EAN: 4305615464787 | Artikelbezeichnung: BABYDREAM KINDERMILCH 500G
  •  

Quelle: Focus / Lebensmittelwarnung.de


Mehr zum Thema