LIVE
TANZBAR LIVE IN THE MIX - Rpr1.

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Nach Unwetter auf Mallorca: Zwei Deutsche vermisst

Nach dem schweren Unwetter auf Mallorca mit mindestens zehn Toten werden auch zwei Deutsche vermisst. Rettungskräfte suchen weiterhin nach einem fünfjährigen Jungen, der seit dem Sturzregen am Dienstagabend verschollen ist.

++ UPDATE, 11.10.2018, 18:00 Uhr ++

Wie inzwischen seitens der Behörden bestätigt wurde, sind insgesamt drei Deutsche bei den Unwettern auf Mallorca ums Leben gekommen.

 

Deutsches Ehepaar in Sturzfluten verschwunden

Schlimme Bilanz nach den heftigen Überschwemmungen im Osten der Balearen-Insel: Inzwischen sind zehn Tote bestätigt, viele Orte, vor allem Sant Llorenç des Cardassar gleichen einem Trümmerfeld.

Wie das spanische Fernsehen berichtet, werden derzeit noch zahlreiche Menschen vermisst. Darunter auch ein deutsches Ehepaar. „Wir suchen auch zwei Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit“, meldeten die Rettungskräfte am Donnerstag auf Twitter.

Bereits seit Mittwoch suchen die Helfer zudem nach einem fünf Jahre alten Kind.

 

Bei den bisher geborgenen Toten handele es sich um sechs Männer und vier Frauen, so die Einsatzkräfte. Drei der Opfer seien Ausländer - ein Paar aus Großbritannien und eine Holländerin. Ein Mann habe laut den Behörden noch nicht identifiziert werden können.