LIVE
TITANIUM - David Guetta / Sia

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Schwangere mit knapp drei Promille prügelt auf Frau ein

Wie die Polizei gestern mitgeteilt hat, ist es Samstagnachmittag vor dem Berliner Ostbahnhof zu einer massiven körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen gekommen. Eine 39-Jährige musste aufgrund ihrer Verletzungen von Rettungskräften in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen Kopf und Oberkörper getreten

Kurz vor 17 Uhr informierten Mitarbeiter der DB-Sicherheit die Bundespolizei über eine Schlägerei auf dem Vorplatz des Berliner Ostbahnhofs. Dort prügelte eine 35-jährige Schwangere auf eine 39-Jährige ein, die daraufhin zu Boden stürzte. Die Schwangere trat anschließend wiederholt auf den Kopf und den Oberkörper ihrer am Boden liegenden Kontrahentin ein.

Die Geschädigte erlitt dabei starke Blutungen und Schwellungen im Gesicht. Sie wurde durch angeforderte Rettungskräfte in ein Berliner Krankenhaus gebracht.

 

Alkoholtest ergab knapp  2,93 Promille

Alarmierte Bundespolizisten nahmen die Tatverdächtige vorläufig fest und leiteten gegen die 35-Jährige ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Ein von der Schwangeren freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,93 Promille.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Beamten die bereits mehrfach durch Gewaltstraftaten in Erscheinung getretene Frau von der Dienststelle.

 

Quelle: Polizei