LIVE
DON'T DREAM IT'S OVER - Alex Christensen / Gary Barlow

Giftige Substanz auf Spielplatz in Aachen gefunden

Auf einem Spielplatz in Aachen wurden am Sonntagmorgen weiße kleine Kügelchen, vermutlich Rohrreiniger, gefunden. Die Substanzen lagen auf den Spielgeräten und seien laut der Berufsfeuerwehr stark ätzend.

Giftige Kügelchen auf Spielplatz verstreut

Unbekannte verstreuten die Kügelchen auf einer Kinderschaukel sowie auf einem Gerüst. Die Berufsfeuerwehr geht davon aus, dass die Substanz stark ätzend ist. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und weitere Kinderspielplätze abgesucht.

Im Juni gab es bereits ähnliche Vorfälle im Raum Aachen: Ein kleines Kind hatte sich beim Eis essen an giftigen Substanzen verätzt, auf vier Spielplätzen und an Grillhütten war Rohrreiniger verstreut worden. Drei Mädchen und Jungen waren damals auf Spielgeräten und Sitzgelegenheiten in Kontakt mit der Substanz gekommen und leicht verletzt worden.

image_3.jpg
Bild: Polizei Aachen

 

Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung

„Zu der genauen Anzahl und dem Grad der Verletzungen können wir gerade nichts sagen, da liegen uns die Daten gerade nicht vor“, sagte ein Sprecher der Polizei Aachen am Sonntag. Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit Juni wegen versuchter Tötung und hat eine eigene Ermittlungskommission gegründet.

 

Quelle: dpa