Vorsicht! Falsches H&M-Gewinnspiel verbreitet sich über WhatsApp

Aktuell kursieren wieder Nachrichten auf WhatsApp, die H&M-Gutscheine im Wert von 250 Euro versprechen. Dahinter verbirgt sich aber nicht das Modehaus selbst, sondern kriminelle Datenhändler.

Angebliche H&M-Gutscheine über WhatsApp verschickt

Im  Zuge des angeblichen 70-jährigen Jubiläums verschenkt H&M zurzeit vermeintliche Einkaufsgutscheine. Dieses Gewinnspiel wird aktuell per WhatsApp-Nachrichten verbreitet. Erhältst Du von einem Deiner Freunde eine solche Mitteilung, solltest Du nicht auf den beinhalteten Link klicken. Dieser führt Dich nämlich auf eine Internetseite, auf der Du fünf Fragen beantworten musst und Dich daraufhin in ein Gewinnspielformular eintragen sollst.

Erst dann soll der Gutschein zu Dir geschickt werden. Zudem wirst Du aufgefordert 15 weitere Freunde über den beliebten Messenger einzuladen. Durch diesen Schritt verbreitet sich diese Nachricht derzeit rasend schnell.

 

Fiese Masche von Datenhändlern

Hinter der Aktion steckt jedoch nicht das schwedische Modehaus, sondern Cyberkriminelle, die nur Interesse an Deinen sensiblen Daten haben. Deine Angaben werden meist in einer Datenbank gespeichert und Du kannst damit rechnen in Zukunft mit Werbemails und –anrufen regelrecht bombardiert zu werden. Es ist außerdem nicht auszuschließen, dass Deine Nutzerdaten an Dritte weiterverkauft werden. Solltest Du also solch eine Nachricht halten, lösche sie am besten sofort und kläre Deine Freunde auf.

 

Quelle: Mimikama

 


Mehr zum Thema:

Weitere Themen

Mehr von RPR1.