Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

So werden Deine Fliesenfugen wieder richtig sauber

Sie sind einfach wahre Schimmel- und Schmutzmagneten. Egal wie gründlich man Fugen putzt, mit herkömmlichen Reinigern lässt sich nur selten aller Dreck entfernen. Mit diesem natürlichen Mittel bekommst Du die Fliesenfugen aber wieder sauber.

Du brauchst nur vier Zutaten

Für den speziellen Fliesenreiniger auf natürlicher Basis brauchst du

  • 200 Gramm Natron
  • eine halbe Tasse Haushaltsessig
  • den Saft einer halben Zitrone
  • 100 Milliliter Wasser

Verrühre die Zutaten in einer Schüssel zu einer schaumigen Masse. Anschließend gibst du diese auf die Fliesen und bürstest die Fugen mit einer herkömmlichen Haushaltsbürste.

Das Natron wirkt mit seinen feinen Körnern wie ein Scheuermittel und schmirgelt den Schmutz, laut Stern, schonend weg. Es hinterlässt dabei keine Kratzer und greift die Oberflächen nicht an. Noch dazu hat es eine aufhellende und antibakterielle Wirkung. So werden auch vergilbte Fugen wieder weiß und dem Schimmel wird der Garaus gemacht.

Nach der Behandlung mit der Paste einfach die Fliesen mit klarem Wasser abspülen und schon ist alles blitzblank.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.