Robert Habeck vor Fußball-Fans
picture alliance/Eibner-Pressefoto/Bert Harzer / picture alliance/dpa | Britta Pedersen
Robert Habeck vor Fußball-Fans
Fußball

Als Klima-Ausgleich: Habeck fordert teurere EM-Tickets

Um die Klimafolgen der Heim-EM 2024 in Deutschland zu kompensieren, will die Bundesregierung anscheinend die Fans zur Kasse bitten.

Teurere Tickets für besseres Klima?

Um die erhöhte Klimabelastung während der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland auszugleichen, sollen die Fans bei den Eintrittskarten wohl tiefer in die Taschen greifen müssen. Das ist laut eines Berichts des „Business Insider“ zumindest der Plan des für Klimafragen zuständigen Bundeswirtschaftsministeriums von Robert Habeck (Grüne) und des Bundesumweltministeriums.

Demnach würden die beiden Ministerien daran arbeiten, den DFB und die UEFA zu einer Kompensation des gesamten Ausstoßes an Treibhausgasen zu drängen. Unter anderem durch erhöhte Ticketpreise.

Laut einer im Bericht erwähnten Studie des Öko-Institutes soll es um eine Summe zwischen 12 und 48 Millionen Euro gehen. Auf die Tickets gerechnet, würde das einen Aufschlag in Höhe von 12 Euro pro Karte bedeuten.

Alternativ soll auch ein „Klimasponsor“ oder Zahlungen aus den Erlösen der UEFA eine Möglichkeit sein.

OK-Chef Lahm: „Wollen starkes Zeichen setzen“

Eine Anfrage des „Business Insider“ beantwortete ein Sprecher des Bundesumweltministeriums mit: „Ohne Kenntnis der Infos, auf die Sie (der Business Insider, Anm.d.Red.) sich beziehen (auch ohne Namen / Quelle) können wir Ihnen leider nicht antworten, da wir unseres Erachtens zumal gar nicht zuständig sind für das Thema Klimaschutz.“

Das OK-Team um Turnierdirektor Philipp Lahm hatte unterdessen bereits angekündigt, dass man versuche ein klimaschonendes Turnier auf die Beine zu stellen. „Wir wissen, dass wir in vier Wochen nicht die Welt verändern, aber wir wollen ein starkes Zeichen setzen“, so der ehemalige Kapitän des FC Bayern München vor kurzem gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“. So wolle man beispielsweise die Wege für die Mannschaften möglichst kurz halten und den Fans attraktive Bahntickets anbieten.

Für Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Habeck und Teile der Bundesregierung reichen diese Bemühungen für ein „grünes Sommermärchen“ allerdings anscheinend nicht aus.

Jetzt reinhören: Die perfekte Musik für euer Workout

DR. DRE & SNOOP DOGG mit STILL D.R.E. (HOWL REMIX)

Sport Radio

Sport Radio


Es läuft:
DR. DRE & SNOOP DOGG mit STILL D.R.E. (HOWL REMIX)