LIVE
PROMISES - Calvin Harris / Sam Smith

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Familiendrama in RLP? Zwei Tote, ein Verletzter in Göttschied!

In der Nacht hat sich im rheinland-pfälzischen Göttschied offenbar ein Familiendrama ereignet. Hausbewohner alarmierten die Polizei, da sie Schreie gehört hatten. Als die Ermittler eintrafen, entdeckten sie zwei Tote!

Zeuge meldet Schreie in Hausflur

Vergangene Nacht ging gegen 1.38 Uhr der Notruf eines Bewohners des Mehrfamilienhauses in der Hahnenrückstraße in Göttschied bei der Polizeiinspektion Idar-Oberstein ein. Ein Mann meldete dabei Schreie einer Hausbewohnerin im Flur des Hauses.

Daraufhin suchte die Polizei das Anwesen mit zwei Streifenwagenbesatzungen auf. Die ersten Beamten trafen um 1.43 Uhr an der genannten Adresse ein und betraten das Gebäude. Dort entdeckten sie eine leblos im Flur liegende, stark blutende Frau. In der Wohnung fanden die Ermittler einen mit einem Messer bewaffneten Mann.

Zudem hörten die Polizisten die Stimmen und das Stöhnen von Personen aus den Räumen, sodass sie zunächst von einer Geiselnahme ausgingen.

 

1.jpg

Bild: RPR1.

 

Zwei Tote: Mutmaßlicher Angreifer mit Messer festgenommen!

Nachdem der Einsatzort abgesperrt und Spezialeinsatzkräfte alarmiert worden waren, kam der vermeintliche Täter aus der Wohnung heraus und ließ sich widerstandslos festnehmen. Da er selbst blutende Verletzungen aufwies, wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. In der Erdgeschosswohnung fanden die Einsatzkräfte einen leblosen Mann. Durch den herbeigerufenen Notarzt wurde der Tod sowohl der Frau also auch des Mannes festgestellt.

Die Ermittlungen dauern zurzeit noch an. Die Mordkommission der Kriminaldirektion Trier und die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach haben die Ermittlungen zum Tathergang, zu den getöteten Personen, der Todesursachen sowie zum Tatverdächtigen vor Ort aufgenommen.

 

- 00:00

Uwe Konz - Polizeisprecher - Gespräch mit Jens Baumgart

 

Mutter und Nachbar - Identität der Toten in Idar-Oberstein klar

Nach dem Fund von zwei Toten in Idar-Oberstein steht für die Staatsanwaltschaft ihre Identität fest. Bei den vermutlich gewaltsam Getöteten handele es sich um die 59 Jahre alte Mutter und den ebenfalls 59 Jahre alten Nachbarn des mutmaßlichen Täters, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach am Freitag.

Das Motiv des 31-Jährigen liege wie der Tatablauf noch im Dunkeln. „Sicher ist nur, dass der letzte Akt in der Wohnung des Nachbarn geschehen ist“, so der Sprecher gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war der mutmaßliche Täter verletzt, aber vernehmungsfähig. Ob er sich am Freitag zu dem Vorfall geäußert hatte, war zunächst unklar.

 

Quelle: Polizei Trier / dpa