Bad Dürkheimer Wurstmarkt abgesagt

Jetzt ist es offiziell: Der Bad Dürkheimer Wurstmarkt wird in diesem Jahr wegen Corona nicht in seiner gewohnten Form stattfinden.

Stadtrat mit einstimmiger Entscheidung

Auch das „größte Weinfest der Welt“ im pfälzischen Bad Dürkheim bleibt nicht von der Corona-Pandemie verschont. Am Dienstagabend hat der Stadtrat seine einstimmige Entscheidung gefällt: Der Wurstmarkt 2020 kann nicht in seiner gewohnten Form stattfinden. Die Absage war in den letzten Wochen immer wieder hinausgezögert worden.

Natürlich blute Bad Dürkheim das Herz - aber die Gesundheit der Menschen gehe vor, sagte Bürgermeister Christoph Glogger. Ein kleiner Wehrmutstropfen für alle: Am 12. September soll es mit dem "Mein Worschdmarkt Dehääm" ein Ein-Tages-Online-Event geben. Details dazu will die Stadt bald bekanntgeben.

Der Bad Dürkheimer Wurstmarkt ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Jährlich rund 600.000 Besucher strömen an neun Tagen in die Stadt in Rheinland-Pfalz.