LIVE
ONE CALL AWAY - Charlie Puth

Um Füchsen auszuweichen: LKW fährt in Verkehrsinsel

In Worms führte am Mittwochabend, der 01.12., ein ungewöhnlicher Umstand zu einem Unfall. Um ein paar Fellnasen auszuweichen, weichte ein LKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf eine Verkehrsinsel aus.

Sachschaden von 4000 Euro

Wie der 43-jährige Lastfahrer angibt, musste er eine Vollbremsung hinlegen und anschließend auf die Verkehrsinsel auffahren, da sich Füchse auf der Fahrtbahn befunden hätten. Gegen 23:00 Uhr war der 40-Tonner von der B9 in Richtung Von-Steuben-Straße unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Fahrtbahn abkam, die Fahrzeugfront beschädigte, ein Verkehrszeichen umfuhr und Pflastersteine über der Fahrtbahn verteilte. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro beziffert.
 

Quelle: Polizeidirektion Worms

Mehr zum Thema: