LIVE
NUR IN MEINEM KOPF - Andreas Bourani

Worms: Nach ruckartigem Bremsmanöver - PKW schleudert aufs Dach

In Worms-Leiselheim hat sich Dienstag Nachmittag, der 28.09., um 15:20 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem die 67-jährige Fahrerin eines PKWs verletzt wurde. Bei einem Bremsmanöver an der Kreuzung der Laurentiusstraße kippte ihr Auto auf das Dach.

Situation zu spät erkannt

Ein 14-Jähriger befuhr mit seinem Rad die 30er-Zone der Fliederstraße und bog von rechts in Laurentiusstraße ab. Der Junge hielt sich dabei an die Vorfahrtsregel „rechts vor links“ und ging deswegen davon aus, dass die 67-jährige Autofahrerin ihr PKW stoppen würde. Noch bevor es zu einer Kollision zwischen Auto und Fahrrad kam, krachte es hinter dem 14-Jährigem. Offenbar hat die Autofahrerin die Situation zu spät erkannt und bei Lenk- und Bremsmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, wodurch dieses auf Dach und an die Einfriedung des Eckgrundstücks prallte.

Die 67-Jährige aus VG Monsheim wurde verletzt von einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Der Sachschaden des Unfalls wird auf 3000 Euro beziffert.

 

Quelle: Polizeidirektion Worms