LIVE
AUF DAS, WAS DA NOCH KOMMT - Lotte / Max Giesinger
RPR Hilft
Rolf Martini 30 €
Julia Molitor 50 €
Sergej Drehrr 50 €
Heidi Krebs 50 €
Gabi Westkemper 50 €
Gisela Sass 100 €
Nadine Wollf 20 €
Gertrud Schilz 150 €
Marita Jeenel 50 €
Ekhart Sommer 400 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Winterliches Wochenende im Anflug

Nach einer milden Woche steuern wir derzeit auf ein winterliches Wochenende zu – inklusive möglichem Schnee, Glätte und Temperaturen im Minusbereich!

Erster verbreiteter Schnee

Die kommenden Tage wird es von der Südpfalz bis nach Köln ziemlich sicher den ersten verbreiteten Schnee geben. Schon in der Nacht zu Samstag kann nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Rheinland-Pfalz bei bis zu minus 3 Grad verbreitet Glätte auftreten.

 

Achtung vor gefrierendem Regen

Während sich der Samstag noch von seiner freundlichen Seite zeigt mit einem Mix aus Sonne und Wolken, zieht schon in der Nacht zum Sonntag ein Niederschlagsgebiet von Frankreich herein und bringt Regen und im Bergland Schnee. Achtung, auch vereinzelt kann es zu gefrierendem Regen kommen, warnt der Wetterdienst! Die Temperaturen liegen dann zwischen 0 und 3 Grad. Tagsüber wird es in einigen Regionen immer wieder weiß.

 In der Nacht zum Montag wird es dann wieder etwas trockener, aber immer noch frostig und glatt.

 

Quelle: Deutscher Wetterdienst