Hundehaufen
picture alliance / blickwinkel/fotototo | fotototo
Hundehaufen
Mainz-Hechtsheim

Wegen Hundehaufen: Zwei Männer im Krankenhaus

Ein eskalierter Streit um Hundekot hat am Montag dafür gesorgt, dass zwei Männer den Abend in Mainzer Krankenhäuser verbrachten.

Streithähne zeigen sich gegenseitig an

Nach einer handfesten Auseinandersetzung mussten in Mainz zwei Männer den Montagabend in Krankenhäusern verbringen. Laut eines Polizeiberichts vom Dienstag trafen sich die beiden Streithähne am Abend im Ortsteil Hechtsheim auf der Straße. Der 42-jährige Passant soll sich dann von Blicken des 66 Jahre alten Hundebesitzers provoziert gefühlt haben. Daraufhin soll er dem Mann vorgeworfen haben, Kot seines Hundes nicht entsorgt zu haben. Im Laufe der hitzigen Diskussion flogen am Ende schließlich die Fäuste.

Später am Abend begaben sich die beiden Männer dann zur ärztlichen Untersuchung in verschiedene Krankenhäuser, konnten diese aber schnell wieder verlassen.

Wie die Polizei berichtet, zeigten sich die beiden wegen Körperverletzung und Beleidigung gegenseitig an. Die Beamten suchen nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

AVICII mit HEY BROTHER

RPR1. - Die beste Musik im Radio

RPR1. - Die beste Musik im Radio

Die neuesten Nachrichten und die beste Musik für Rheinland-Pfalz


Es läuft:
AVICII mit HEY BROTHER