Hochgiftige Spinne im Kühllager: Supermarkt muss geschlossen bleiben

Wegen hochgiftiger Spinnen müssen sich Kunden eines Supermarkts im saarländischen Kleinblittersdorf einen anderen Laden suchen. Nach dem vermeintlichen Fund bleibt er geschlossen.

Bananenspinne aus Südamerika

Beim Auspacken von Bananen sind dem Marktleiter am Donnerstag (21.07.) die zwei Insekten ins Auge gesprungen. Er informierte sofort die Polizei. Vor Eintreffen der Streife konnte er die Tiere noch in das Kühllager bringen. Dort waren die eingereisten Spinnen aus Südamerika allerdings nicht mehr auffindbar. Jetzt soll sich ein Schädlingsbekämpfer um die Tiere kümmern, wie die dpa vom Leiter des Ordnungsamts erfahren hat.

 

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de