LIVE
SOMEONE YOU LOVED - Lewis Capaldi

Feuerwehreinfahrt mit Wachs präpariert

Geschmackloser Streich zum 1. Mai? In Lachen-Speyerdorf haben Unbekannte die Einfahrt zum Feuerwehr-Gerätehaus mit Wachs präpariert.

Feuerwehrleute zeigen sich schockiert

Die Kamerad*innen der Lachen-Speyerdorfer Feuerwehr zeigten sich am Sonntag auf Facebook sichtlich schockiert: „Heute bei der Übung wurde festgestellt, dass irgendein Spaßvogel (Hexennacht) unsere Einfahrt mit Wachs bestrichen hat und somit in Kauf nimmt, dass im Einsatz Kameradinnen/Kammeraden mit dem Fahrrad stürzen! Manchmal muss man den Kopf schütteln, über die die nichts im Kopf haben…“ Auf den geteilten Bildern ist deutlich zu sehen, dass Unbekannte die Einfahrt zum Gerätehaus an der gesamten Länge des Bordsteins mit Wachs präpariert hatten. Die Ehrenamtlichen sind schockiert über den Vorfall und suchen nun nach Zeugen.

Vielleicht hat jemand in der Bauerndoktor-Gros-Straße in Lachen-Speyerdorf etwas beobachtet? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neustadt unter der Rufnummer 06321/854-0 entgegen.

 

Quelle: Löschzug Lachen-Speyerdorf / Feuerwehren Metropolregion Rhein-Neckar