Vollsperrung der A64 bei Trier nach Unfall mit Gefahrguttransporter

Auf der A64 bei Trier ist am Abend ein Gefahrguttransporter verunglückt.

Der Lastwagen hatte Pflanzenschutzmittel geladen, die an der Unfallstelle ausliefen. Weil die Pestizide leicht entflammbar sind, sperrte die Polizei die Autobahn sicherheitshalber in beide Richtungen. Über Einzelheiten des Unfallhergangs wurde zunächst nichts bekannt. Die Sperrung dauert voraussichtlich noch bis 5 Uhr.

(Quelle: dpa)