LIVE
BROOKLYN - Glockenbach / Clockclock

19-Jähriger rettet verwirrten Mann von Bahngleisen

Ein 19 Jahre alter Spaziergänger hat einen 78-jährigen Mann vermutlich gerade noch rechtzeitig von Bahngleisen gezogen und ihm damit das Leben gerettet.

In letzter Sekunde

Der 19-Jährige hatte den Senior laut Polizei am Sonntag mehrfach vor einem herannahenden Zug auf den Gleisen in Otterbach (Landkreis Kaiserslautern) gewarnt, doch der 78-Jährige machte keine Anstalten aus dem Gleisbett zu gehen.

Der Mann habe verwirrt gewirkt, so dass der junge Mann zu ihm eilte und ihn den Angaben zufolge von den Gleisen führte.  Daraufhin informierte er die Polizei.

Wie sich herausstellte, leidet der 78-Jährige an einer Demenz-Erkrankung. Die Beamten brachten ihn wohlbehalten nach Hause. Er hatte von seinen Angehörigen unbemerkt sein Zuhause verlassen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz

Radio online hören mit radio.de