Nach Vorstellungsgespräch: Frau in Arztpraxis eingeschlossen

Nach einem Vorstellungsgespräch in der Arztpraxis in Andernach ist eine Bewerberin versehentlich eingeschlossen worden.

"Schlichtweg in Praxis vergessen"

Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, hatte das Personal die Frau am Freitagnachmittag schlichtweg in der Praxis vergessen. Die Bewerberin selbst hatte kein Telefon bei sich und musste sich über Zettel am Fenster bemerkbar machen. 

Schließlich führte diese Art des Hilferufes zum Erfolg. Die Frau wurde aus der Arztpraxis befreit. Ob sie den Job auch bekommen hat, ist nicht bekannt.