Verpuffung im OP

Im Klinikum Ludwigshafen hat es während einer Operation eine Verpuffung gegeben, die dann auch einen Brand ausgelöst hat.
Nach Feuerwehrangaben wurde der Patient sofort verlegt. Klinikmitarbeiter konnten das Feuer löschen. Die Bereiche um den OP-Saal wurden geräumt. Verletzt wurde niemand.
 
 
Die Polizei ermittelt jetzt zur Brandursache.
 

Radio online hören mit radio.de