LIVE
TANZBAR LIVE IN THE MIX - Rpr1.

Vorsicht, bissig?! Drei Meter lange Schlange in Garten gibt Rätsel auf

Aufregung in Rheinbreitbach im Kreis Neuwied: Ein Anrufer alarmierte am Samstagnachmittag die Polizei, weil er eine etwa drei Meter lange Schlange in einem Garten eines leerstehenden Hauses entdeckt hatte.

Angeblicher Experte hält Reptil für gefährlich

Zur Prüfung des angeblich exotischen Reptils schickte der Anrufer der Polizei ein Foto des Tiers, das zur Begutachtung direkt an einen vermeintlichen Experten weitergeleitet wurde. Dieser warnte, dass die Schlange zwar nicht giftig sei, aber möglicherweise beißen könnte. 

Ein Mitarbeiter des Zoos Neuwied, der sich bereit erklärt hatte, das Tier genauer unter die Lupe zu nehmen, konnte schließlich Entwarnung geben. Vor Ort stellte er fest, "dass es sich um eine sehr gelungene Dekorationsschlange aus Porzellan handelte", so die Polizei. 

 

Quelle: Polizeidirektion Neuwied/Rhein