LIVE
WHAT ARE YOU WAITING FOR - Nickelback

13-Jährige am Steuer: Vater nach Fahrerwechsel gestoppt

Mit gerade einmal 13 Jahren hat ein Vater in Helferskirchen im Westerwald seine Tochter ans Autosteuer gelassen und sich so Ärger mit der Polizei eingehandelt.

Fahrertausch nach Beinaheunfall

Der Wagen wäre am Samstagabend in einem Kreisverkehr fast in ein anderes Auto geprallt. Dabei fiel Augenzeugen das sehr junge Mädchen hinter dem Lenkrad auf. Der 43-jährige Vater saß auf dem Beifahrersitz. Wenig später hielt das Fahrzeug an und die Personen tauschten die Plätze.

Als das Auto schließlich durch Mithilfe von Zeugen von der Polizei gestoppt wurde, saß der Vater auf dem Fahrersitz. Einen Führerschein konnte er bei der Kontrolle nicht vorzeigen. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. 

Sollte es weitere Zeugen geben, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können, so werden diese gebeten sich bei der Polizeiinspektion Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per Email unter [email protected] zu melden.

 

Quelle: Polizeiinspektion Montabaur, dpa