LIVE
SOLO PARA TI - Alvaro Soler / Topic

Schwerer Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Nachdem durch einen Traktor eine Kolonne gebildet wurde, wollte eine Opelfahrerin überholen. Ein Kleinlaster übersah sie, sodass es zum Unfall kam. Die Frau, ihr Beifahrer sowie ein Säugling wurden schwer verletzt.

Fehlender Schulterblick führt zum Unfall

Am gestrigen Vormittag bildete sich auf der Straße Richtung Bechtenrot eine Kolonne. Diese führte ein Traktor an, dahinter kleinere und größere Lkws und zuletzt eine Autofahrerin. Die Frau im letzten Fahrzeug wollte mit ihrem Opel überholen. Als sie an einem der Kleinlaster vorbeifahren wollte, scherte dieser aus. Der 42-Jährige LKW-Fahrer schaute zuvor nicht ausreichend zurück und scherte aus. Um einen Zusammenstoß zu verhindern wich die Frau aus und kam von der Fahrbahn ab. Im Acker überschlug sich der Kleinwagen. Er blieb kopfüber liegen.

 

Drei Personen schwer verletzt, darunter ein Säugling

Die 29-Jährige, ihr 22-jähriger Beifahrer und das drei Monate alte Kind im Auto erlitten schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst transportierte die Drei in Krankenhäuser.

Die Feuerwehr half bei der Bergung der Verletzten und der Sicherung der Unfallstelle. Die Straße musste bis 11.20 Uhr gesperrt bleiben. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 42-jährigen Verursacher.

 

Quelle: Polizei

 

Radio online hören mit radio.de