Polizei_HEADER_Olaf Ludwig/Shutterstock.jpg
Polizei_HEADER_Olaf Ludwig/Shutterstock.jpg
Südpfalz: Dahn

Fahrerin verursacht mehrere Unfälle – mit Sohn auf Schoß!

Eine Frau hat am Wochenende in Dahn eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Das Unglaubliche daran: Während der ganzen Unfallfahrt hatte sie ihren Sohn auf dem Schoß!

Streit mit Freund

Am Samstagmittag verursachte eine 20-Jährige in der Dahner Innenstadt mehrere Unfälle. Wie die Polizei mitteilte habe sie sich nach einem Streit in den Opel Corsa ihres Freundes gesetzt und fuhr, obwohl sie keinen Führerschein hat, mit ihrem zweijährigen Sohn auf dem Schoß (!) los.

Unglaubliche Unfallserie

Die Frau stieß gegen einen geparkten Audi und streifte in einer Rechtskurve einen entgegenkommenden Wagen, an dem sie links vorbeirollte. Ohne anzuhalten fuhr sie schließlich auf einen Peugeot auf. Nach dieser Kollision geriet der Corsa auf den linken Gehweg und krachte gegen eine Hauswand mit Schaufenster. Die Fahrt endete abrupt an einem Hinweisschild.

Der Schaden beträgt 15.000 Euro. Die junge Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, da die Unfallserie vermutlich gesundheitliche Ursachen hatte.

Quelle: Polizei