90-jährige Rollstuhlfahrerin rollt Böschung zur Lahn hinunter

Die Rentnerin rollte über eine Böschung Richtung Lahn und schlug dort mit dem Kopf auf einen Stein.

Rollstuhl kommt von Radweg ab

Gestern Nachmittag wurde die 90 Jahre alte Frau aus Weilburg von einer Betreuungsperson in ihrem Rollstuhl auf dem Radweg von Weilburg in Richtung Kirschhofen geschoben. Dabei wurde ein Hund mitgeführt. In Höhe der Guntersau kam der Rollstuhl nach rechts von dem Radweg ab und rollte die Böschung in Richtung Lahn herunter.

 

Schwer verletzt ins Krankenhaus

Die Frau fiel aus dem Rollstuhl und schlug mit dem Kopf auf einem Stein auf. Hierbei wurde sie schwer verletzt. Zur medizinischen Versorgung wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer 06471 / 9386-0 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden