LIVE
LITTLE BIT OF LOVE - Tom Grennan

Sechs Menschen bei Unfall auf A61 verletzt

Gestern Abend kam es auf der A61 zu einem schlimmen Unfall. Sechs Menschen wurden dabei teils schwer verletzt.

Kollision beim Einfädeln

Bei einem Unfall auf der Autobahn 61 im Rhein-Sieg-Kreis sind vier Erwachsene und zwei Kinder verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte sich am Vorabend ein 79-jähriger Autofahrer zwischen den Anschlussstellen Miel und Swisttal-Heimerzheim vom Seitenstreifen in den fließenden Verkehr eingefädelt. Dabei kollidierte er mit einem Auto, in dem eine Familie unterwegs war.

Der 79-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die 63 Jahre alte Fahrerin des zweiten Autos, ihre beiden Kinder sowie die Großeltern der Kinder wurden leicht verletzt. Die Autobahn war in Richtung Mönchengladbach für über vier Stunden komplett gesperrt.

 

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de