LIVE
WHAT ARE YOU WAITING FOR - Nickelback

Auto zerstört Bus-Wartehaus und bleibt auf dem Dach liegen

Gestern Abend kam es zu einem spektakulären Verkehrsunfall im Salinental.

Wartehaus gerammt und durchbrochen

Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer kam, aus Richtung Bad Münster am Stein kommend, im Salinental von der Fahrbahn ab. Danach durchbrach das Fahrzeug das dort befindliche Wartehaus einer Bushaltestelle und "fällte" eine Straßenlaterne. Schließlich schleuderte der Wagen den Abhang hinunter zum Naheradweg. Dort kam der Pkw total beschädigt und auf dem Dach liegend zum Stillstand.

 

PkwSalinental_Content.jpeg

Polizeidirektion / Bad Kreuznach

 

Keine Personen verletzt, Vollsperrung

Während der Unfallaufnahme konnten die Polizist*innen bei dem leicht verletzten 35-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Test ergab einen Wert von 1,52 Promille. Glücklicherweise wurden keine weiteren Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 35.000 EUR geschätzt.

Dem 35-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. Die Saline Theodorshalle musste im Zuge der Bergungs- und Aufräumarbeiten zeitweise voll gesperrt werden.

 

Quelle: Polizeiinspektion Bad Kreuznach