Schwerer Unfall auf B53: Zwei kleine Kinder verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 53 in Schweich (Landkreis Trier-Saarburg) sind vier Menschen leicht verletzt worden, darunter zwei Kinder.

Heftiger Aufprall auf Bundesstraße

Eine Autofahrerin hatte beim Auffahren auf die B53 die Vorfahrt eines anderen Wagens missachtet, wie die Polizei am Montagabend mitteilte. Dieser Pkw wurde demnach auf ein drittes Auto geschleudert. Der Aufprall war derart heftig, dass ein Wagen auf der Seite liegen blieb.

Bei dem schweren Unfall wurden vier Menschen leicht verletzt, darunter auch Kinder. Sie sind den Angaben zufolge sechs und acht Jahre alt.

Den Schaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

 

 

Radio online hören mit radio.de