Motorrad kollidiert mit Streifenwagen: Biker wird schwer verletzt!

Am Mittwochnachmittag hat sich im Westerwald ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein Motorrad mit einem Streifenwagen kollidiert ist. Der Biker wurde dabei schwer verletzt.

Motorrad kollidiert mit PKW

Am 24.04.2019 ereignete sich gegen 15.20 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B414 zwischen Kirburg und Bad Marienberg. Ein Polizeiauto war mit Blaulicht unterwegs. Nach bisherigen Ermittlungen verlangsamte ein in gleicher Richtung fahrender PKW sowie ein entgegen kommendes Fahrzeug die Geschwindigkeiten und wollten den Streifenwagen vorbeifahren lassen.

Ein in Richtung Kirburg fahrender Motorradfahrer bemerkte dies zu spät und versuchte dem langsam fahrenden Wagen auszuweichen. Dabei kollidierte er frontal mit dem Polizeiauto. Der Biker wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Beamten wurden leicht verletzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die B414 voll gesperrt.

 

Quelle: Polizeiinspektion Montabaur