LIVE
ONLY THING WE KNOW - Alle Farben / Kelvin Jones / Younotus

Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt aus Wald geborgen

Am Dienstagmorgen hat sich auf der A6 zwischen Kaiserslautern und Enkenbach-Alsenborn ein schwerer Unfall ereignet, bei dem sich ein Auto mehrfach überschlagen hat. Das Fahrzeug kam erst in einem Wald zum Stehen.

Update [12.01.2021 16:30 Uhr]

Der Autofahrer, der am Dienstagmorgen zwischen Kaiserslautern und Enkenbach-Alsenborn verunfallte, verstarb am Nachmittag im Krankenhaus. Die Unfallursache ist weiterhin unklar.

 

Fahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 58-jähriger Autofahrer war am Dienstagmorgen kurz vor 07:00 Uhr zwischen Kaiserslautern und Enkenbach-Alsenborn auf der A6 in Richtung Mannheim unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab kam und sich mehrfach überschlug, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen rollte in den angrenzenden Wald, kollidierte mit mehreren Bäumen und kam erst 50 Meter weit von der Autobahn zum Stillstand.

 

Reanimation noch an der Unfallstelle

Der Fahrer erlitt laut Polizeiangaben lebensgefährliche Verletzungen. Notarzt und Sanitäter reanimierten den Mann an der Unfallstelle und brachten ihn ins Krankenhaus.

Zur Klärung der Unfallursache ist ein Gutachter beauftragt. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf mindestens 35.000 Euro.

IMG-20210112-WA0003_erf.jpg

Bild: Polizeipräsidium Westpfalz

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz