Dramatische Unfallserie auf A5

Gestern Abend kam es zu einem schweren Unfall auf der A5 zwischen Bensheim und Heppenheim, bei dem ein Wohnmobil auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde.

Wohnmobil auf Gegenfahrbahn geschleudert

Auf der A5 bei Bensheim kam es am Donnerstagabend zu einer dramatischen Unfallserie. Ein Autotransporter war aus bislang ungeklärter Ursache gegen die Mittelleitplanke gekracht, wobei sich ein mitgeführtes Wohnmobil losriss und auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde.

Zwei entgegenkommende Autos konnten nicht mehr vor dem Wagen ausweichen und kollidierten mit dem herrenlosen Fahrzeug. Ein 35-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt, eine 48 Jahre alte Frau erlitt leichte Blessuren. Zahlreiche Autos fuhren über die Trümmerteile.

Die A5 war mehrere Stunden in beiden Richtungen voll gesperrt.

 

Quelle: Polizei