LIVE
HURRICANE - Ofenbach & Ella Henderson

Rettungswagen in Mainz mit Luftgewehr beschossen

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter vermutlich mit einem Luftgewehr auf einen Rettungswagen geschossen und einen Rettungssanitäter verletzt.

Rettungssanitäter leicht verletzt

Der bedenkliche Zwischenfall ereignete sich am Sonntagabend gegen 23 Uhr in Mainz. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Rettungswagen in der Mombacher Straße plötzlich vermutlich mit einem Luftgewehr oder einer Luftpistole beschossen. Hierbei wurde ein 24-jähriger Rettungssanitäter leicht verletzt.

Im Verlauf der Ermittlungen in der Mombacher Straße konnte ein weiteres Geschoss eines Luftgewehrs, bzw. einer Luftpistole aufgefunden und ein beschädigter Verkehrsspiegel festgestellt werden. Auch er wurde augenscheinlich ebenfalls beschossen, hieß es seitens der Polizei.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mainz 2 zu melden (Tel.: 06131/654210).

 

Quelle: Polizei

Radio online hören mit radio.de