Elfjähriger Junge ausgeraubt und verletzt

Am Mittwoch haben zwei Unbekannte einen elf Jahre alten Jungen „An der Unterführung“ in Siegen ausgeraubt und dabei verletzt. Nun sucht die Polizei nach den Verdächtigen.

Elfjähriges Kind ausgeraubt

Der Junge war am Mittwoch alleine in der Straße „An der Unterführung“ in Siegen unterwegs. Plötzlich kamen auf ihn zwei Unbekannte zu und forderten unter Gewaltanwendung ein silbergraues ZTE-Handy Blade 3 L sowie seine Hesh 2 Skullcandy-Kopfhörer. Das Kind wurde dabei leicht verletzt.

Beide Unbekannte waren vermutlich Deutsche und etwa 17 Jahre alt. Einer trug eine Kappe, eine braune oder dunkelgrüne Jacke sowie einen Rucksack. Der andere war mit einem längeren, dunkelblauen Pullover mit Kapuze sowie einer grauen Weste bekleidet.

 

Hinweise zu den beiden Tatverdächtigen erbittet das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein