Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mann mit Messer in der Brust fährt nach Überfall in Klinik

Mit einem Messer in der Brust ist ein Mann in Karlsruhe in einer Klinik erschienen. Der 49-Jährige wurde zuvor offenbar überfallen.

Mit Messer in der Brust ins Krankenhaus gefahren

Der 49-Jährige gab an, in der Nacht zum Donnerstag nach dem Geldabheben bei einem Bankautomaten im nahen Rheinstetten (Kreis Karlsruhe) von einem maskierten Unbekannten attackiert worden zu sein. Dieser habe unvermittelt auf ihn eingestochen. Anschließend sei der Täter geflüchtet.

Der Polizei zufolge ließ der 49-Jährige geistesgegenwärtig das Messer im Oberkörper stecken, sodass es zu keinen größeren Blutungen kommen konnte und fuhr mit der Verletzung ins Krankenhaus. Er wurde operiert und ist laut Polizei nicht in Lebensgefahr. Die Ermittler suchen nun Zeugen für das Geschehen. Geld sei nicht geraubt worden, teilten sie auf Anfrage mit.

 

Quelle: dpa