LIVE
NOTHING COMPARES 2 U - Sinead O'connor

Fahrer versucht Insekt zu verscheuchen: Überschlag und Totalschaden

Auf der B271 hat am Sonntagnachmittag (19.06.) ein Insekt für den Totalschaden eines PKWs geführt.. Bei dem Versuch, das Tier zu verscheuchen, verriss der 20-jährige Fahrer das Lenkrad und kam von der Fahrbahn ab.

Fahrer bleibt unverletzt

Als das Insekt sich in den Innenraum des Autos verirrte, war der 20-Jährige gerade zwischen Grünstadt und Asselheim unterwegs. Der Fahrer versuchte das Tier aus der Fahrerkabine zu verscheuchen und verriss dabei derart das Lenkrad, dass er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Daraus folgte, dass er mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam, sich einmal komplett überschlug und auf den Rädern wieder zum Stehen kam. Für die Bergung des PKWs musste die Fahrbahn kurzfristig gesperrt werden. Der 20-Jährige wurde ohne offensichtliche Verletzungen zur Abklärung in ein Krankenhaus gebracht.

 

Quelle: Polizeiinspektion Grünstadt

Radio online hören mit radio.de