LIVE
BEVOR WIR UNTERGEHEN - Katzenheim

Lastwagen verliert tonnenweise Schlachtabfälle

Ein Lastwagen hat in Wittlich (Landkreis Bernkastel-Wittlich) über sechs Tonnen Schlachtabfälle bei einem Unfall in einer Kurve verloren.

Feuerwehr musste Abfälle einsammeln

Das Unglück passierte am Montagabend gegen 23 Uhr. Ein 30-jähriger LKW-Fahrer fuhr mit seinem Lastzug in Richtung Ortsausgang Wittlich. Aufgrund fehlender Ladungssicherung fiel der Container in einer Rechtskurve vom Anhänger. Beladen war das Gespann mit Schlachtabfällen einer nahegelegenen Schlachterei. Bei dem Unfall gelangte die gesamte 6,5-Tonnen-Ladung in den Grünstreifen.

Die Abfälle wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Wittlich mittels Radlader sowie einem landwirtschaftlichen Ackerschlepper wieder zurück in den aufgestellten Container geladen und werden am Dienstag zur Tierkörperbeseitigungsanlage nach Rivenich gebracht. Das in die Kanalisation ausgelaufene Schweineblut wurde durch die Feuerwehr aufgefangen.

Der fließende Verkehr musste umgeleitet werden.

 

Quelle: Polizeidirektion Wittlich