LIVE
IN YOUR ARMS - Topic & Robin Schulz & Nico Santos & Paul Van Dyk

Tödlicher Unfall bei Mainz: Auto rast in Ersthelfer-Wagen

Nach einem tödlichen Unfall auf der A671 ist die Autobahn auch am Donnerstagmorgen noch gesperrt.

Ein Toter, drei Verletzte

Bei einem Unfall-Drama am frühen Donnerstagmorgen ist eine Person tödlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Drei weitere Menschen wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Aus noch unbekannten Gründen krachten auf der A671 zwischen Mainz-Kastel und Amöneburg zwei Fahrzeuge ineinander. Beide überschlugen sich, eines geriet in Brand. Für einen der Insassen kam jede Hilfe zu spät.

Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, kam es zu einem weiteren Unfall. Demnach fuhr eine Frau mit ihrem Wagen fast ungebremst in die geparkten Autos von Ersthelfern auf dem Standstreifen. Nach Angaben der Polizei wurde sie schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Wie lange die Sperrung der A671 andauern wird, konnte die Polizei zunächst nicht abschätzen.

 

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de