Amtliche Warnung vor Sturmböen in Rheinland-Pfalz

Der Deutsche Wetterdienst und auch RPR1.Wetterexperte Kai Zorn warnen am Donnerstag vor heftigen Sturmböen in Rheinland-Pfalz. Diese Regionen sind besonders betroffen.

Sturmböen um die 90 km /h erwartet!

Wie der Deutsche Wetterdienst berichtet, treten am Donnerstag Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h und 75 km/h anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um die 90 km/h gerechnet werden.

Vorsicht, es können einzelne Äste herabstürzen. Autofahrer und Fußgänger sollten daher ganz besonders vorsichtig sein.

Amtliche Warnungen: Diese Regionen sind betroffen!

 

Das Kurzwetter:

Donnerstag: Erst Regen, dann Schauer.  Windig und 7 bis 13 Grad.

Freitag: Sonne, Wolken, vereinzelte Schauer. 5 bis 11 Grad.

Samstag: Immer wieder Regen. 7 bis 13 Grad.

Sonntag: Wolken, Sonne, kaum Schauer. 8 bis 14 Grad.